Grundschulverbund Mennighüffen-Halstern der Stadt Löhne
| |
Gesund im Mund
Auch in diesem Jahr war Frau Schäffer vom Arbeitskreis Zahngesundheit wieder da, um die Gesunderhaltung der Zähne allen Kindern unserer Schule unterhaltsam, aktiv und vielseitig nahezubringen. Im Mittelpunkt stand auch dieses Mal wieder das Putzen der Zähne nach der KAI-Methode. Den Kindern hat es viel Spaß gemacht. Vielen Dank, Frau Schäffer.


Neues vom Tischtennis
Schulsport mal nicht mit der Sportlehrerin, sondern mit Tischtennisexperten.
In zwei Schulstunden konnten alle SchülerInnen am Standort Mennighüffen-West mit der Trainerin und den Trainern in die Sportart Tischtennis hineinschnuppern. Eine besondere Attraktivität war der Ballroboter.
Mit den neu gewonnenen Fertigkeiten starteten 8 Kinder aus dem Verbund am 18. Juni bei den Tischtenniskreismeisterschaften und zeigten tollen Spieleinsatz.


Jugendkunstschule
Die Zweitklässler besuchten die Jugendkunstschule. An zwei Vormittagen wurde skizziert, gesägt, grundiert, geklebt und mit Acrylfarbe gemalt. Alle waren motiviert und begeistert dabei, ihre Astronautenhelme und ihren Traumplaneten zum Thema: "Was mich glücklich macht.... " nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Am Ende waren sie zu Recht mächtig stolz auf ihre entstandenen Kunstwerke.


Erster Platz!
Im letzten Schuljahr ist unsere Schule sportlich zu einer Bestleistung aufgestiegen. Beim Sportabzeichenwettbewerb haben wir unter allen Grundschulen im Kreis Herford den ersten Platz gemacht. Das ist grandios. Stolz präsentiert Frau Bergunde den Pokal, der nun ein halbes Jahr lang in Halstern und dann ebenso lang in West zu bewundern sein wird. Applaus für unsere sportlichen Kinder!


Autorenlesung mit Herrmann Mensing
An beiden Standorten hat Herr Mensing den Kindern aus zwei Büchern vorgelesen. Das Buch für die Erst-und Zweitklässler hieß "Der zehnte Mond" und handelt von einem Jungen, seinem Playmobil - Indianer und einer Erpressung. Das Buch für die Dritt- und Viertklässler hieß "Räuber, Schattengeister und ein Karpfen im Mühlteich" und handelt von einem anderen Jungen, der zum ersten Mal in seinem Leben in Urlaub fährt. Mit seinen Eltern, aufs Land, um zu zelten. Da können viele spannende Dinge passieren. Besonders gut haben den Kindern die musikalischen Einlagen von Herrn Mensing gefallen. Es waren witzige kleine Liedstücke die er mit seiner Ukulele begleitete.




previous12345678next