Grundschulverbund Mennighüffen-Halstern der Stadt Löhne
| |
Wichtige Mitteilung!
Liebe Eltern,
wahrscheinlich haben Sie die Pressemitteilung von Herrn Minister Laschet bereits verfolgt. Ab Montag bleiben alle Schulen in NRW bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Damit Sie als Eltern die Möglichkeit haben, eine Betreuung zu organisieren, gibt es bis einschließlich Dienstag, den 17.03.20, eine Übergangsfrist, in der Sie Ihr Kind in dringenden Fällen von uns betreuen lassen können.
Laut Ministeriumsmitteilung darf die Schulschließung nicht dazu führen, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Entsprechend werden wir in diesen Fällen eine Betreuung bereithalten. Sprechen Sie uns bitte dazu an.
Weitere Informationen, z. B. inwiefern Ihre Kinder zu Hause an Arbeitsplänen selbstständig arbeiten können, erhalten Sie von uns am Montag.
Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute und hoffe, dass wir uns bald alle gesund wiedersehen!
Herzliche Grüße
Gudrun Bergunde

Gesund im Mund
Auch in diesem Jahr war Frau Schäffer vom Arbeitskreis Zahngesundheit wieder da, um die Gesunderhaltung der Zähne allen Kindern unserer Schule unterhaltsam, aktiv und vielseitig nahezubringen. Im Mittelpunkt stand auch dieses Mal wieder das Putzen der Zähne nach der KAI-Methode. Den Kindern hat es viel Spaß gemacht. Vielen Dank, Frau Schäffer.


Neues vom Tischtennis
Schulsport mal nicht mit der Sportlehrerin, sondern mit Tischtennisexperten.
In zwei Schulstunden konnten alle SchülerInnen am Standort Mennighüffen-West mit der Trainerin und den Trainern in die Sportart Tischtennis hineinschnuppern. Eine besondere Attraktivität war der Ballroboter.
Mit den neu gewonnenen Fertigkeiten starteten 8 Kinder aus dem Verbund am 18. Juni bei den Tischtenniskreismeisterschaften und zeigten tollen Spieleinsatz.


Jugendkunstschule
Die Zweitklässler besuchten die Jugendkunstschule. An zwei Vormittagen wurde skizziert, gesägt, grundiert, geklebt und mit Acrylfarbe gemalt. Alle waren motiviert und begeistert dabei, ihre Astronautenhelme und ihren Traumplaneten zum Thema: "Was mich glücklich macht.... " nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Am Ende waren sie zu Recht mächtig stolz auf ihre entstandenen Kunstwerke.


Erster Platz!
Im letzten Schuljahr ist unsere Schule sportlich zu einer Bestleistung aufgestiegen. Beim Sportabzeichenwettbewerb haben wir unter allen Grundschulen im Kreis Herford den ersten Platz gemacht. Das ist grandios. Stolz präsentiert Frau Bergunde den Pokal, der nun ein halbes Jahr lang in Halstern und dann ebenso lang in West zu bewundern sein wird. Applaus für unsere sportlichen Kinder!